Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert Inland
schneller Versand
sichere Zahlungssysteme
Service 07473-9533353
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-24-10
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-24-10
37,83 € * 39,00 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Sicherheitsmutter aluminum ACMA-24-15
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-24-15
37,83 € * 39,00 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Sicherheitsmutter aluminum ACMA-25-10
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-25-10
37,83 € * 39,00 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Sicherheitsmutter aluminum ACMA-28-10
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-28-10
41,61 € * 42,90 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Sicherheitsmutter aluminum ACMA-22-10
Sicherheitsmutter aluminum ACMA-22-10
37,83 € * 39,00 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Steuerkopfmutter M24x1
Steuerkopfmutter M24x1
24,95 € *

Versandfertig in 5 Werktagen

Sicherheitsmuttern – Lenkkopfmuttern / Steuermuttern

Bei allen Motorrädern ist das Lenkkopflager der Dreh- und Angelpunkt. Sein Zustand und seine Einstellung spielen beim Lenk- und Fahrverhalten eine maßgebliche Rolle. Wenn es mit der flotten Kurvenhatz auf einmal nicht mehr klappen will, hängt das meist nicht am fahrerischen Können. Vielfach ist das Lager defekt oder schlecht eingestellt. Spätestens wenn der Zeitpunkt gekommen ist, das alte Lenkkopflager gegen ein neues zu tauschen, kannst du gleich die Lenkkopfmutter durch ein schickes Modell aus dem TecBike Online-Shop ersetzen. In unserem Sortiment erhältst du

  • eloxierte Steuerkopfmutter in verschiedenen Farben
  • Sicherheitsmuttern ACMA aus Aluminium von Gilles Tooling

für nahezu alle gängigen Motorrad Typen. Welche Lenkkopfmutter zu deinem Bike passt, kannst du der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Reiter „Passend für Motorrad“ entnehmen.

So testest du den Zustand und die Einstellung des Lenkkopflagers

Das Lenkkopflager hat einen wirklich harten Job: Jedes Schlagloch hämmert gnadenlos auf die kleinen Wälzkörper des Lagers ein, beim Bremsen muss es bis zu einer Tonne Biegelast aushalten. Unter diesem Gesichtspunkt ist es nicht verwunderlich, dass so manches Lenkkopflager bereits nach 20.000 Kilometern aufgibt.

In diesem Fall hilft nur noch eins: austauschen. Einzig, wenn das Lager absolut reibungsarm und leichtgängig seinen Dienst verrichten kann, ist ein neutrales Lenkverhalten sichergestellt.

Wie prüfst du das Lenkkopflager?

Für diese Arbeit ist eine zweite Hand hilfreich. Das Motorrad wird so aufgebockt (bitte nicht mit einem Vorderradheber), dass das Vorderrad etwas über dem Boden schwebt. Bei vorhandenem Hauptständer belastet die zweite Person das Hinterrad. Du greifst nun die Gabel von deinem Motorrad mit beiden Händen am unteren Ende und bewege sie ruckartig vor und zurück.

Du hast Spiel festgestellt? Dann ist es erforderlich, das Lager neu einzustellen. Löse dazu die Klemmschrauben unter der Gabelbrücke für die Gleitrohre. Gleiches gilt für die große Steuerkopfmutter der oberen Gabelbrücke. Unterhalb der oberen Gabelbrücke sitzt die Einstellmutter. Sie ziehst du mit einem Hakenschlüssel leicht fest. Nach dieser Arbeit sollte das Lager leichtgängig und ohne Spiel sein.

Teil 2: Prüfe den Zustand des Lagers

Für diesen Test bringst du die Gabel in die Geradeausstellung. Nacheinander tippst du deinen Lenker leicht in eine Linkskurve, wieder in die Geradeausstellung und dann in eine Rechtskurve. Alle Bewegungen müssen mühelos und reibungslos ausgeführt werden. Bei einer schwergängigen Gabel löst du die Einstellung wieder ein wenig.

Kannst du Rastpunkte spüren, ist das ein Zeichen dafür, dass das Lager erneuert werden muss. Besonders bei älteren Motorrädern besteht das Lenkkopflager noch aus Kugellagern. Hier trägt jede Kugel lediglich auf einem sehr kleinen Punkt. Im Laufe der Zeit arbeiten sich Rastpunkte ein. Wir empfehlen daher eine Umrüstung auf Kegelrollenlager. Sie tragen auf der gesamten Länge und sind deutlich langlebiger.

Lenkkopfmutter und Steuerkopfmutter für Motorräder von Gilles Tooling

Das umfangreiche Sortiment im TecBike Online-Shop bietet dir alles für den Umbau und die Individualisierung von Motorrädern. Bei allen Produkten setzen wir auf Qualität und namhaften Herstellern wie Gilles Tooling. Entscheide dich beispielsweise für die Steuerkopfmutter ACMA. Sie ist das sprichwörtliche i-Tüpfelchen auf dem Steuerkopf und zieht mit ihrem edlen Look in eloxiertem Aluminium garantiert die Blicke auf sich.

Sicherheitsmuttern – Lenkkopfmuttern / Steuermuttern Bei allen Motorrädern ist das Lenkkopflager der Dreh- und Angelpunkt. Sein Zustand und seine Einstellung spielen beim Lenk- und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sicherheitsmuttern – Lenkkopfmuttern / Steuermuttern

Bei allen Motorrädern ist das Lenkkopflager der Dreh- und Angelpunkt. Sein Zustand und seine Einstellung spielen beim Lenk- und Fahrverhalten eine maßgebliche Rolle. Wenn es mit der flotten Kurvenhatz auf einmal nicht mehr klappen will, hängt das meist nicht am fahrerischen Können. Vielfach ist das Lager defekt oder schlecht eingestellt. Spätestens wenn der Zeitpunkt gekommen ist, das alte Lenkkopflager gegen ein neues zu tauschen, kannst du gleich die Lenkkopfmutter durch ein schickes Modell aus dem TecBike Online-Shop ersetzen. In unserem Sortiment erhältst du

  • eloxierte Steuerkopfmutter in verschiedenen Farben
  • Sicherheitsmuttern ACMA aus Aluminium von Gilles Tooling

für nahezu alle gängigen Motorrad Typen. Welche Lenkkopfmutter zu deinem Bike passt, kannst du der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Reiter „Passend für Motorrad“ entnehmen.

So testest du den Zustand und die Einstellung des Lenkkopflagers

Das Lenkkopflager hat einen wirklich harten Job: Jedes Schlagloch hämmert gnadenlos auf die kleinen Wälzkörper des Lagers ein, beim Bremsen muss es bis zu einer Tonne Biegelast aushalten. Unter diesem Gesichtspunkt ist es nicht verwunderlich, dass so manches Lenkkopflager bereits nach 20.000 Kilometern aufgibt.

In diesem Fall hilft nur noch eins: austauschen. Einzig, wenn das Lager absolut reibungsarm und leichtgängig seinen Dienst verrichten kann, ist ein neutrales Lenkverhalten sichergestellt.

Wie prüfst du das Lenkkopflager?

Für diese Arbeit ist eine zweite Hand hilfreich. Das Motorrad wird so aufgebockt (bitte nicht mit einem Vorderradheber), dass das Vorderrad etwas über dem Boden schwebt. Bei vorhandenem Hauptständer belastet die zweite Person das Hinterrad. Du greifst nun die Gabel von deinem Motorrad mit beiden Händen am unteren Ende und bewege sie ruckartig vor und zurück.

Du hast Spiel festgestellt? Dann ist es erforderlich, das Lager neu einzustellen. Löse dazu die Klemmschrauben unter der Gabelbrücke für die Gleitrohre. Gleiches gilt für die große Steuerkopfmutter der oberen Gabelbrücke. Unterhalb der oberen Gabelbrücke sitzt die Einstellmutter. Sie ziehst du mit einem Hakenschlüssel leicht fest. Nach dieser Arbeit sollte das Lager leichtgängig und ohne Spiel sein.

Teil 2: Prüfe den Zustand des Lagers

Für diesen Test bringst du die Gabel in die Geradeausstellung. Nacheinander tippst du deinen Lenker leicht in eine Linkskurve, wieder in die Geradeausstellung und dann in eine Rechtskurve. Alle Bewegungen müssen mühelos und reibungslos ausgeführt werden. Bei einer schwergängigen Gabel löst du die Einstellung wieder ein wenig.

Kannst du Rastpunkte spüren, ist das ein Zeichen dafür, dass das Lager erneuert werden muss. Besonders bei älteren Motorrädern besteht das Lenkkopflager noch aus Kugellagern. Hier trägt jede Kugel lediglich auf einem sehr kleinen Punkt. Im Laufe der Zeit arbeiten sich Rastpunkte ein. Wir empfehlen daher eine Umrüstung auf Kegelrollenlager. Sie tragen auf der gesamten Länge und sind deutlich langlebiger.

Lenkkopfmutter und Steuerkopfmutter für Motorräder von Gilles Tooling

Das umfangreiche Sortiment im TecBike Online-Shop bietet dir alles für den Umbau und die Individualisierung von Motorrädern. Bei allen Produkten setzen wir auf Qualität und namhaften Herstellern wie Gilles Tooling. Entscheide dich beispielsweise für die Steuerkopfmutter ACMA. Sie ist das sprichwörtliche i-Tüpfelchen auf dem Steuerkopf und zieht mit ihrem edlen Look in eloxiertem Aluminium garantiert die Blicke auf sich.

Zuletzt angesehen