Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert Inland
schneller Versand
sichere Zahlungssysteme
Service 07473-9533353
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Universal
universal DB Killer IQ für Rennstrecke
universal DB Killer IQ für Rennstrecke
94,95 € *

Sofort versandfertig

Universal
Hitzeschutzband, Auspuffband, schwarz,10 Meter
Hitzeschutzband, Auspuffband, schwarz,10 Meter
Inhalt 10 lfm (4,00 € * / 1 lfm)
39,95 € *

Versandfertig in 1 Werktag

Universal
Hitzeschutzband Silent Sport Black 10 m, Hitzebeständig bis 750°C
Hitzeschutzband Silent Sport Black 10 m, Hitzebeständig bis 750°C
Inhalt 10 Meter (3,00 € * / 1 Meter)
29,95 € *

Sofort versandfertig

Universal
Auspuff Schalldämpfer Dämmwolle Lose für Endschalldämpfer 1000°C 400 gramm
Auspuff Schalldämpfer Dämmwolle Lose für Endschalldämpfer 1000°C 400 gramm
Inhalt 0.4 Kilogramm (74,88 € * / 1 Kilogramm)
29,95 € *

Sofort versandfertig

Universal
Hitzeschutzband, Auspuffband, Hitzebeständig bis 700 ° C ,15 Meter
Hitzeschutzband, Auspuffband, Hitzebeständig bis 700 ° C ,15 Meter
Inhalt 15 lfm (2,66 € * / 1 lfm)
39,95 € *

Sofort versandfertig

Motorradauspuff Zubehör für die Rennstrecke

Der Auspuff an einem Motorrad beeinflusst nicht nur die Optik von deinem Bike. Er bestimmt auch den Klang und hat großen Einfluss auf die Leistung und die Charakteristik des Motors. Für deinen Motorradauspuff findest du im TecBike-Angebot

  • Universal DB Killer für die Racing Strecke
  • Hitzeschutzbänder in verschiedenen Ausführungen
  • Dämmwolle für den Auspuff

Was ist ein DB Killer?

Er wird auch als DB-Eater bezeichnet. Seine Bezeichnung verrät seine Aufgabe: Er „vernichtet“ dB (Dezibel). Somit reduziert er die Lautstärke der Motorräder. Seinen Job verrichtet er üblicherweise ungesehen in deinem Motorradauspuff. Somit handelt es sich um ein Bauteil der Motorrad Abgasanlage, das den Lärmpegel im gesetzlichen Rahmen hält.

Kann man ohne DB Killer legal fahren?

Auf der Straße oder beim Racing, es gelten, wie bereits beschrieben, gesetzliche Vorgaben für die Lautstärke von Motorrädern. Hierbei unterscheiden sich die zugelassenen Werte im öffentlichen Straßenverkehr von denen für die Rennstrecke.

Um die mittlerweile strengen Lärmvorschriften vieler Rennstrecken auch mit einer Racing Anlage zu erfüllen, kannst du auf einen zusätzlichen DB Killer zurückgreifen.

Cooler Look und trendiger Hitzeschutz

Wird der Krümmer vom Auspuff mit einem Hitzeschutzband umwickelt, erhält dein Motorrad einen ganz anderen und eher rauen Look. Wir zeigen dir, wie du deinen Motorradauspuff gekonnt neu einkleidest.

Welche Werkzeuge benötigst du dafür?

  • Innensechskantschlüssel
  • Steckschlüssel
  • Seitenschneider
  • Kabelbinderzange
  • Schere

Die Vorbereitung

In unserem TecBike Online-Shop erhältst du Hitzeschutzbänder in verschiedenen Ausführungen. Sie sind 10 Meter lang. Das sollte selbst bei großen Auspuffanlagen genügen, damit du dazwischen nicht neu ansetzen musst.

Wir empfehlen dir vorab alle erforderlichen Teile sowie Schellen, Kabelbinder und rostfreien Draht in Griffnähe bereitzustellen. Außerdem wirst du einen Eimer mit klarem Wasser benötigen.

Baust du die Auspuffrohre ab, erleichterst du dir die Wickelarbeit erheblich. Ist ein Abbau nicht möglich, kannst du das Hitzeschutzband selbstverständlich auch am an den montierten Rohren anbringen.

Schritt 1: Weiche das Band ein

Gönne ihm ruhig ein ausgiebiges Bad über Nacht. Das Band wird dadurch dehnbarer und geschmeidiger. Gleichzeitig rutscht es weniger. Achtung: Das nasse Band kann stark abfärben. Handschuhe und Arbeitskleidung dürfen also nicht fehlen.

Schritt 2: Setze die Markierung

Vor der Montage sollte der Krümmer sauber und rostfrei sein. Damit du später weißt, bis zu welcher Stelle du das Band wickeln kannst, setze dort eine Markierung. Löse den Auspuffendtopf vom Krümmer.

Schritt 3: Es wird gewickelt

Grundsätzlich beginnst du immer von der Schalldämpferseite her mit dem Wickeln. Die einzelnen Windungen sollen dabei Dachziegel-ähnlich übereinanderliegen. Das ist wichtig, denn nur so bieten sie während der Fahrt die geringste Angriffsfläche für Regen, aufgewirbelte Steinchen oder den Fahrtwind.

Für einen sauberen und geraden Abschluss wickelst du die erste Runde im rechten Winkel zum Rohr. Ab der zweiten Runde wird schräg umwickelt. Lücken dürfen dabei nicht entstehen. Der Anfang ist nach deinen Wünschen gelungen? Fixiere ihn temporär mit einem Kabelbinder.

Schritt 4: Immer schön gleichmäßig wickeln

Umwickle das Rohr so weit, bis du deine Endmarkierung erreicht hast. Es ist wichtig, dabei das Band gleichmäßig auf Zug zu halten. Für ein perfektes Endergebnis sollten die Wickelung in den gleichen Abständen erfolgen.

Unser Tipp: Die Bandrolle bleibt beim Wickeln im Wasser. Du drehst den Auspuff. So verhinderst du ganz einfach Bandsalat und Verwickelungen. Bewegliche Teile und Aussparungen müssen ebenso wie Auspuff-Abgänge freigelassen und beweglich bleiben.

Schritt 5: Ein sauberer Abschluss

Überschüssiges Hitzeschutzband am Ende schneidest du mit der Schere ab. Wie die erste Wickelung, wird auch die letzte rechtwinklig zum Rohr angebracht. Daher nicht zu kurz abschneiden. Erneut kommt ein temporärer Kabelbinder zum Einsatz.

Anfang und Ende müssen noch abschließend fixiert werden. Hierfür eignen sich entweder Kabelbinder aus Edelstahl oder Schlauchschellen.

Von Dämmwolle bis zum Hitzeschutzband: Auspuffzubehör für Motorräder

In unserem breit gefächerten Sortiment im TecBike Online-Shop findest du alles rund um das Thema Motorradauspuff und Auspuffzubehör. Gerne beraten wir dich umfassend und unterstützen dich bei deiner Auswahl!

Motorradauspuff Zubehör für die Rennstrecke Der Auspuff an einem Motorrad beeinflusst nicht nur die Optik von deinem Bike. Er bestimmt auch den Klang und hat großen Einfluss auf... mehr erfahren »
Fenster schließen

Motorradauspuff Zubehör für die Rennstrecke

Der Auspuff an einem Motorrad beeinflusst nicht nur die Optik von deinem Bike. Er bestimmt auch den Klang und hat großen Einfluss auf die Leistung und die Charakteristik des Motors. Für deinen Motorradauspuff findest du im TecBike-Angebot

  • Universal DB Killer für die Racing Strecke
  • Hitzeschutzbänder in verschiedenen Ausführungen
  • Dämmwolle für den Auspuff

Was ist ein DB Killer?

Er wird auch als DB-Eater bezeichnet. Seine Bezeichnung verrät seine Aufgabe: Er „vernichtet“ dB (Dezibel). Somit reduziert er die Lautstärke der Motorräder. Seinen Job verrichtet er üblicherweise ungesehen in deinem Motorradauspuff. Somit handelt es sich um ein Bauteil der Motorrad Abgasanlage, das den Lärmpegel im gesetzlichen Rahmen hält.

Kann man ohne DB Killer legal fahren?

Auf der Straße oder beim Racing, es gelten, wie bereits beschrieben, gesetzliche Vorgaben für die Lautstärke von Motorrädern. Hierbei unterscheiden sich die zugelassenen Werte im öffentlichen Straßenverkehr von denen für die Rennstrecke.

Um die mittlerweile strengen Lärmvorschriften vieler Rennstrecken auch mit einer Racing Anlage zu erfüllen, kannst du auf einen zusätzlichen DB Killer zurückgreifen.

Cooler Look und trendiger Hitzeschutz

Wird der Krümmer vom Auspuff mit einem Hitzeschutzband umwickelt, erhält dein Motorrad einen ganz anderen und eher rauen Look. Wir zeigen dir, wie du deinen Motorradauspuff gekonnt neu einkleidest.

Welche Werkzeuge benötigst du dafür?

  • Innensechskantschlüssel
  • Steckschlüssel
  • Seitenschneider
  • Kabelbinderzange
  • Schere

Die Vorbereitung

In unserem TecBike Online-Shop erhältst du Hitzeschutzbänder in verschiedenen Ausführungen. Sie sind 10 Meter lang. Das sollte selbst bei großen Auspuffanlagen genügen, damit du dazwischen nicht neu ansetzen musst.

Wir empfehlen dir vorab alle erforderlichen Teile sowie Schellen, Kabelbinder und rostfreien Draht in Griffnähe bereitzustellen. Außerdem wirst du einen Eimer mit klarem Wasser benötigen.

Baust du die Auspuffrohre ab, erleichterst du dir die Wickelarbeit erheblich. Ist ein Abbau nicht möglich, kannst du das Hitzeschutzband selbstverständlich auch am an den montierten Rohren anbringen.

Schritt 1: Weiche das Band ein

Gönne ihm ruhig ein ausgiebiges Bad über Nacht. Das Band wird dadurch dehnbarer und geschmeidiger. Gleichzeitig rutscht es weniger. Achtung: Das nasse Band kann stark abfärben. Handschuhe und Arbeitskleidung dürfen also nicht fehlen.

Schritt 2: Setze die Markierung

Vor der Montage sollte der Krümmer sauber und rostfrei sein. Damit du später weißt, bis zu welcher Stelle du das Band wickeln kannst, setze dort eine Markierung. Löse den Auspuffendtopf vom Krümmer.

Schritt 3: Es wird gewickelt

Grundsätzlich beginnst du immer von der Schalldämpferseite her mit dem Wickeln. Die einzelnen Windungen sollen dabei Dachziegel-ähnlich übereinanderliegen. Das ist wichtig, denn nur so bieten sie während der Fahrt die geringste Angriffsfläche für Regen, aufgewirbelte Steinchen oder den Fahrtwind.

Für einen sauberen und geraden Abschluss wickelst du die erste Runde im rechten Winkel zum Rohr. Ab der zweiten Runde wird schräg umwickelt. Lücken dürfen dabei nicht entstehen. Der Anfang ist nach deinen Wünschen gelungen? Fixiere ihn temporär mit einem Kabelbinder.

Schritt 4: Immer schön gleichmäßig wickeln

Umwickle das Rohr so weit, bis du deine Endmarkierung erreicht hast. Es ist wichtig, dabei das Band gleichmäßig auf Zug zu halten. Für ein perfektes Endergebnis sollten die Wickelung in den gleichen Abständen erfolgen.

Unser Tipp: Die Bandrolle bleibt beim Wickeln im Wasser. Du drehst den Auspuff. So verhinderst du ganz einfach Bandsalat und Verwickelungen. Bewegliche Teile und Aussparungen müssen ebenso wie Auspuff-Abgänge freigelassen und beweglich bleiben.

Schritt 5: Ein sauberer Abschluss

Überschüssiges Hitzeschutzband am Ende schneidest du mit der Schere ab. Wie die erste Wickelung, wird auch die letzte rechtwinklig zum Rohr angebracht. Daher nicht zu kurz abschneiden. Erneut kommt ein temporärer Kabelbinder zum Einsatz.

Anfang und Ende müssen noch abschließend fixiert werden. Hierfür eignen sich entweder Kabelbinder aus Edelstahl oder Schlauchschellen.

Von Dämmwolle bis zum Hitzeschutzband: Auspuffzubehör für Motorräder

In unserem breit gefächerten Sortiment im TecBike Online-Shop findest du alles rund um das Thema Motorradauspuff und Auspuffzubehör. Gerne beraten wir dich umfassend und unterstützen dich bei deiner Auswahl!

Zuletzt angesehen